Monatsarchiv für Oktober 2010

Kürbisse

Martina am 24. Oktober 2010

Ich habe es bereits an anderer Stelle geschrieben, Kürbis in life ist absolut nicht mein Ding, ich mag sie weder zubereiten noch essen. Virtuell ist das wieder was ganz anderes. Und weil bald Halloween heranrückt, habe ich nicht nur einen normalen Kürbis (nach einem Tutorial) geformt, sondern versucht, auch einen Fratzenkürbis hinzukriegen. Das war leider nicht ganz so einfach, ich hätte gern geboolt, leider stürzt Blender dabei regelmässig ab, nix zu wollen. Also habe ich mich mit dem Knife-Tool herumgeschlagen und mehr oder weniger improvisiert, ich hoffe, das Ergebnis ist trotzdem einigermassen.

Kürbis und Kürbis
Kürbis und Kürbis

Installation: Datei kuerbis1 herunterladen und in die Runtime entpacken

Abgelegt unter 3D | Kommentare deaktiviert

3D Fashion

Martina am 6. Oktober 2010

Heute gibt es eine (nicht morphbare) Tasche und ein dynamisches Kleidungsstück für Victoria 4, ein Shirt, das, weil dynamisch, aber leider nur in Poser funktioniert.

Tasche1
Tasche1
Tasche1

Tasche1 herunterladen, entpacken und in die Runtime tragen.

Shirt1
Shirt1
Shirt1

Shirt1 herunterladen, entpacken, in die Runtime hängen und Victoria 4 überziehen.

Abgelegt unter 3D | Kommentare deaktiviert

Eine Kündigung ist eine Kündigung

Martina am 5. Oktober 2010

Seitdem ich meinen DSL-Anschluss bei 1 & 1 gekündigt habe, weil ich mit dem Durchsatz, dem dafür bezahlten Preis und der miesen Behandlung als langjährige Kundin (Ausschluss von sämtlichen Angeboten, mit denen Neukunden gepampert werden) ziemlich unzufrieden war, bekomme ich öfter Post von ihnen, als in den zehn Jahren davor. Und nicht nur Post, mindestens einmal im Monat kommt ein CallCenter-Anruf und ich nehme an, die Anruffrequenz wird sich noch erhöhen, je näher der Abschalttermin rückt. Inhalt ist immer der gleiche, Sie haben gekündigt zum blablabla, woran lag es (s.o.), wir wollen Sie aber nicht gehen lassen, stellen Sie sich vor, am blablabla nehmen wir Ihren Anschluss vom Netz und dann?
Ja, dann gehe ich zu einem anderen Anbieter, geil was? :w00t: Nee, ernsthaft, keinen DSL-Anschluss bei 1 & 1 zu haben, ist wahrhaftig nicht der mediale Weltuntergang. Und gekündigt ist gekündigt. Habe die Dame gestern abgewiesen und sie gebeten, mich aus ihrer Liste zu nehmen. Noch im auflegen rief sie ein “aber am blablabla wird Ihr Anschluss stillgelegt!” hinterher.
Jetzt habe ich Angst.

Abgelegt unter Multimedia | Kommentare deaktiviert

Jetzt wird’s abstrakt

Martina am 4. Oktober 2010

Nachdem ich zwei “normale” Artikel geschrieben habe, darf ich ja wohl wieder was zu 3D zum besten geben, hoffe ich.
Heute habe ich eine neue Software ausprobiert, mit der sich so eine Art 3D-Fraktale erstellen lassen. Meine ersten beiden Objekte darf man in sein Poser oder DAZ mitnehmen:

Object3, rendered in Substance ClassicObject3, rendered in Poser Pro
Object3, rendered in DAZ 3 AdvancedObject4, rendered in Substance Classic
Object4, rendered in Poser ProObject4, rendered in DAZ 3 Advanced

Installation: Objects1 herunterladen, entpacken und in die Runtime zerren.

Abgelegt unter 3D | Kommentare deaktiviert

Ich schreibe wie …

Martina am 2. Oktober 2010

Ein Test, noch dazu wissenschaftlich fundiert, also, wenn er von der FAZ genutzt wird, muss das doch so sein, nicht wahr? :biggrin:
Jedenfalls, an so etwas kann man doch nicht vorbei, also griff ich zum Behufe des Testens des Testes auf einen alten Text zurück und heraus kam:

Nun ähm ja, sollte mir das schmeicheln? Oder Peter Handke? Egal, was die FAZ schreibt, stimmt bestimmt. :lol:

Wie ich dann die Analyse von Text 2 (Alfred Döblin) oder Text 3 (Georg Trakl) verstehen soll, weiss ich allerdings nicht ganz einzuordnen, ausserdem finde ich es seltsam, dass da keine einzige Frau drunter zu sein scheint. Egal, was die FAZ einmal analysiert hat, stimmt unter Garantie.

Abgelegt unter Experimentell | Ein Kommentar