Montag

Geschrieben von Martina am 12. Januar 2009

Kaum im Büro, riefen sie schon alle an, Mieter, Chef und – am unerwartetsten – das Finanzamt. Zuerst dachte ich, es geht um irgendeine (nicht  oder nicht rechtzeitig oder falsch abgegebene) Steuererklärung. Doch es kam schlimmer: der nette Finanzbeamte gedenkt, morgen eine für Oktober letzten Jahres angekündigte Steuer-Aussenprüfung durchzuführen. :blink:

Den Rest des Vormittags mit der Post und dem Update der Software für die Personalverwaltung verbracht. Weiss jetzt, wieso die Personalkosten unaufhaltsam weiter steigen. Es wird alles komplizierter, praktisch jeden Monat bringt die Regierung neue Gesetze und Verfahren durch, die in die Software eingearbeitet werden müssen.
Nach dem Update waren sämtliche Daten verschwunden. :shocked:   Datensicherung zurückgespielt, nix da, ausser dem Passwort, was ja auch sehr wichtig ist. PC neu gestartet. Nix da, auch kein Passwort. Datensicherung zurückgespielt, nix da, ausser dem Passwort, was ja auch immer noch sehr wichtig ist. In den Programm-Eingeweiden nach der Firma gesucht, gefunden, angeklickt, hurra, auch die Daten werden wieder erkannt.
Als nächstes das Update der Übertragungssoftware für das Finanzamt, klappte alles, hurra, hurra. Programm probehalber gestartet, unser Zertifikat läuft ab, wollen wir erneuern?, wir wollen, wir können bloss nicht, weil, da kommt ganz am Ende des Erneuerungsprozesses ein Vorlauffehler. Mehr ist nicht herauszufinden. Nicht, woher das kommt, warum das kommt, wie man das beheben könnte, wen ich jetzt anrufen soll, die Zertifikatsstelle oder die Softwarefirma, wahrscheinlich beide.

So geht der Tag dahin … :angry:

Kategorie/n: Büro
Kommentar/e: Kommentare deaktiviert für Montag
Tags: ,

Kommentarfunktion ist deaktiviert.