Mausärger

Geschrieben von Martina am 14. Juni 2010

Letzte Woche ist meine mobile, kabellose Maus kaputt gegangen, von gleich auf jetzt funktionierte das Scrollrad nicht mehr. Ich brauche aber mein Scrollrad, also verbrachte ich den Abend damit, mir eine neue Maus zu suchen, bestellte auch gleich die neueste Blender-DVD dazu und löste den kürzlich angeforderten Gutschein aus einem Umfragepanel ein. Damit nahm das Unheil seinen Lauf. :ninja:

Übers Wochenende behalf ich mich noch mit einer schnurgebundenen Minimaus, sehr gewöhnungsbedürftig. Die Maus im Büro kam mir dagegen schon riesig vor. Umso froher war ich, als neue Maus und DVD heute geliefert wurden.
Die Blisterverpackung ein Alptraum, ihr war nur mit Hammer und Meissel sehr scharfer Schere beizukommen, wobei ich gleich mal einen Teil der unglaublich geschickt mit eingeschweissten Bedienungsanleitung abgeschnitten habe. Nachdem ich Verpackung (und Bedienungsanleitung) erfolgreich zerstört hatte, nahm ich die Maus mit nach Hause, wo ich sie sofort zu installieren gedachte, immerhin tönte es gross „bereit für Windows 7“ von der Verpackung.
Zuerst jedoch zerfiel der USB-Empfänger in seine Einzelteile, das billigste vom billigen Plastik, schön rot war es ja, gab sein elektronisches Innenleben preis. Dabei wollte ich das gar nicht sehen, so neugierig bin ich nun auch nicht. Immerhin war das billige, aber schön rote Plastik schnell wieder zusammengeklickt und in den USB-Port gesteckt.
Es gab kurz ein *hier bin ich* – Tönchen von sich, blinkte kurz und sendete einen empfangsbereiten, ebenso schön roten Farbton wie das Gehäuse. Allein, die schön rote Maus sendete nichts, es gab weder Blinken noch anderes Leuchten. Connect-Taste lang und länger gedrückt. Nichts. Batteriewechsel. Nichts leuchtete.
Wird sie wohl kaputt sein.

Eigentlich gar nicht so übel, morgen schon schicke ich die wirklich billige Plastikware zurück und habe mir stattdessen eben eine Markenmaus (doppelt so teuer) bestellt. Hoffentlich kommt sie bald, hoffentlich funktioniert sie auch.

Gleichzeitig habe ich mich über die falsch ausgestellte Rechnung beschwert, der Gutschein wurde zwar brav eingezogen, taucht aber auf der Rechnung nicht mehr auf.

Ab jetzt setze ich mich still in eine Ecke und warte darauf, dass dieser I don’t like Mondays Tag geräuschlos vorbeizieht. :ermm:

Kategorie/n: Aufreger,Technikgedöns
Kommentar/e: Kommentare deaktiviert für Mausärger
Tags: ,

Kommentarfunktion ist deaktiviert.