Freeletics Woche 9a

Geschrieben von Martina am 30. März 2015

Die letzte Woche lässt sich kurz zusammenfassen: ich habe keines der vorgeschriebenen FL Workouts gemacht. :whistle:
Stattdessen bin ich zweimal im Studio gewesen, wobei mir der zweite Besuch am Freitag für das darauffolgende Wochenende wieder Schmerzen im linken Oberarm beschert hat. Ich war leider so euphorisch am Gewichte erhöhen (z.B. Beinpresse 100 kg und immer noch Luft nach oben), dass ich vergessen habe, den Trizeps nicht überfordern zu wollendürfen.
Nun gut, die Schmerzen sind schon wieder weg, da darf es heute doch wieder ins Studio gehen. :biggrin:
Neben diesen beiden grösseren Workouts habe ich nur kleinere Übungseinheiten absolviert, ein paar über die Freeletics App, ausserdem zweimal nach den beiden Trainingsapps von Runtastic (Butt und Sixpack). Zusätzlich habe ich gestern erneut mit den 30 Day Challenges begonnen, alle, bis auf die Pullups (Arme, gell?), d.h. Burpees, Crunches, Planks, Pushups, Situps und Squats.

Letzte Woche schaffte ich es drei Tage lang, unter 100 g KH zu bleiben, wobei sich der Fettanteil am Gesamtkalorienpaket ebenfalls ordentlich reduzierte, ich hatte eher Schwierigkeiten, auf die anvisierten 1500 kcal zu kommen. 120 g Eiweiss war dank Shakes aber erreichbar.
Die daraus resultierende Gewichtsabnahme habe ich am Cheat-Wochenende fast wieder drauf gebracht. 😆
Aber wie sagt man so schön: neue Woche, neues Glück. Also auf geht’s. 😉

Heute abend wird erstmal Low Carb Brot gebacken, bin schon gespannt, ob es was wird und vor allem, wie es schmeckt. Die Mehle und Körner habe ich inzwischen alle beisammen, vor allem entöltes Mandelmehl, damit das Brot nicht fettmässig zu einer Kalorienbombe mutiert.
Achja, am Samstag war ich im Göttinger Reformhaus stöbern, weil ich unbedingt diese kohlehydratfreien Nudeln und den Reis aus der Konjakwurzel (oder Pflanze?) ausprobieren wollte. Gibt es dort aber leider nur in einer kleinen Packungsgrösse und es war noch dazu teurer als im Onlineshop. Sollte es schmecken – bisschen komisch sieht das blasse Zeug ja schon aus, ein wenig wie Glasnudeln – werde ich wohl auf den Onlineshop ausweichen.

Kategorie/n: Allgemein
Kommentar/e: Kommentare deaktiviert für Freeletics Woche 9a
Tags: , , , , , , ,

Kommentarfunktion ist deaktiviert.