PV-Anlage September Ertrag

So übers Jahr gesehen hat sich die Photovoltaikanlage auf dem Dach bisher gut gemacht. Von Juni bis August hatten wir mit 97 % die höchste Autarkie erreicht. D.h. wir haben nur 3 % des verbrauchten Stroms aus dem Netz bezogen.
Von unserer Freistrommenge, die wir durch die Abtretung des eingespeisten Stroms erhalten, haben wir bisher ungefähr 411 kWh verbraucht, da bleibt noch genug für die Winterzeit übrig. Selbst, wenn wir im letzten Quartal überhaupt keinen Strom selbst erzeugen und signifikant mehr verbrauchen würden, als im Durchschnitt des letzten Jahres, was sehr unwahrscheinlich ist, kämen wir mit der Freistrommenge locker hin.
Ich rechne eher damit, dass wir Geld zurück bekommen und auch die Abschläge, die ich monatlich entrichte, erstattet werden.
Damit ginge das Nullsummenspiel für dieses Jahr jedenfalls voll auf. 🙂

Im September betrug der Autarkiegrad nur noch 95 %:

Ertrag PV-Anlage im September 2023