Schnipselchen, Stückchen, Schlückchen

Im Zuge der Diversifikation bin ich mit meinen durchaus begrenzten Möglichkeiten auch bei Timeless eingestiegen und habe inzwischen 3 Anteile an verschiedenen Assets erworben:
ein Schnipselchen Popart Kunst, ein Stückchen Uhr – ich vermute Armband – und ein Schlückchen Whiskey.

Da ich für die Uhr ein Angebot wahrnehmen durfte, beträgt meine Performance insgesamt nach wenigen Wochen und laut Marktwert schon über 15 %.
Natürlich müsste ich davon noch die Gebühren und am Ende auch die Kapitalertragssteuer und den Soli abziehen, was zur Zeit nur noch 3,9 % übrig lassen würde, im Moment fressen die Gebühren das meiste des Gewinns tatsächlich wieder auf.

Der Whiskey ist übrigens nach wenigen Stunden ausfinanziert gewesen und könnte von mir bereits mit Gewinn getradet, also an andere Interessierte bei Timeless veräussert werden.
Für die beiden anderen Assets sind immer noch Anteile zum erwerben verfügbar.

Jetzt fehlt mir noch ein Stück Blechle, sprich Auto, und ein Stück Müffel (Sneaker).
Von Sammelkarten, NFTs oder ähnlichen Objekten erhoffe ich mir nicht viel, nicht auf dem deutschen bzw. europäischen Markt, davon lasse ich die Finger.

Schreibe einen Kommentar