Vogelfütterung

Boah, ich hoffe, der Sack mit dem ungeschälten Vogelfutter ist bald leer, damit ich die hintere Terrasse mal wieder reinigen kann, der Hafer spriesst inzwischen aus fast jeder Fuge.
Scheint dennoch nicht genug zu sein, dass der Gärtner, der gestern den Rasen gemäht hat, die Terrasse mitmähen wollte. 😉

Für einen nahtlosen Übergang habe ich heute schon einmal frisches, geschältes Streufutter und 5 kg getrocknete Mehlwürmer geordert. Besonders die Mehlwürmer hat man in unserem Garten ja zum fressen gerne. Ebenso wie die Fettblöcke mit Beeren und Insekten, von denen hier noch ein paar lagern.

Bis ich das verfüttere, gibt es jedoch nur Meisenknödel, die müssen schliesslich auch weg, und ungeschältes Streufutter. Sorry, Vogelvolk, zum entsorgen ist das halt zu schade / zu teuer.
Also, fresst, damit es wieder schmackhaftere Leckerlis geben kann. 😉

Schreibe einen Kommentar