Archiv für das Tag 'Routine'

(Morgen-) Routine

Martina am 10. März 2016

Früher war ich ein Morgenmuffel, habe lieber bis zur letzten Sekunde im Bett gelegen und mich hernach abgehetzt, um rechtzeitig zur Arbeit zu kommen.
Seit Monaten schon habe ich aber erfolgreich eine neue Routine implementiert, und zwar so erfolgreich, dass auch die zweiwöchige Unterbrechung wegen des grippalen Anfalls diese Routine nicht zum einschlafen (buchstäblich 😉 ) bringen konnte. Soll heissen, seitdem ich wieder halbwegs genesen bin, wird auch die Morgenroutine wieder absolviert.

Und das geht so:
– Aufstehen um 6, auf die Toilette wanken, Wasser lassen und zurück ins Bett, Wasser trinken.
– 5 Minuten autogenes Training (muss leider momentan höllisch aufpassen, dass ich dabei nicht wieder einpenne, deshalb ist der Wecker noch nicht abgestellt, sondern läutet alle 9 Minuten).
– Aufstehen, die Sportleggins überstreifen und ungefähr 30 Min. Training auf dem Rebounder/Minitrampolin absolvieren.
– Noch mehr Wasser trinken, dabei die Pillen einnehmen, die man halt so braucht (Grünfutter, Spirulina, Lactrase, Vitamine und Co.).
– Duschen, anziehen, evt. noch einen Kaffee trinken.
– Auf der Fahrt ins Büro noch frisch einkaufen, im Büro angekommen gibt es endlich Frühstück. 😉 Das besteht meist aus einem frisch gemixten grünen Smoothie (dafür der Einkauf) oder Müsli mit frischen Früchten (dafür der Einkauf) zusammen mit einem Cappuccino.

Das läuft wirklich sehr gut. Jetzt fehlt mir nur noch eine anständige Abendroutine, am Ende des Tages bin ich leider oft so abgeschlafft, dass ich die geplanten Tätigkeiten nicht mehr ausführe. Peu à peu werde ich mich aber auch da rantasten, bis es sitzt. 😆

Abgelegt unter Fitness und Food | Kommentare deaktiviert für (Morgen-) Routine