Archiv für das Tag 'Steuererklärung'

Die Steuer …

Martina am 30. Juli 2019

… und ich. Wir haben ein etwas gespanntes Verhältnis, was den Zeitrahmen angeht.
Diesem ist es jedenfalls zu verdanken, dass ich jedes Jahr die Steuererklärung auf den allerallerletzten Drücker abgebe. So auch dieses Jahr. Bis morgen darf man, heute habe ich.
Immerhin einen Tag vor der Deadline. 😉
Gottseidank muss man neuerdingens keine Belege mehr abgeben (nur noch auf Aufforderung, glaube ich), manche Vertragspartner schicken die Steuerbescheinigungen sogar gleich ans Finanzamt – wobei ich mir noch nicht sicher bin, ob ich das gut oder schlecht finde -, ausserdem geht dank Elster alles seinen elektronischen Weg.

Nun sitze ich hier, und fühle mich wie nach einer lange vorbereiteten Prüfung, drüben lauert schon das Loch, in dem die in den letzten Tagen aufgebrachte Energie zur erfolgreichen Prokrastination verschwinden möchte.
Mit anderen Worten: was mache ich denn jetzt?

Abgelegt unter Büro | Kommentare deaktiviert für Die Steuer …

Ich habe fertig

Martina am 2. Juni 2016

Endlich ist die Steuererklärung durch, wie immer habe ich es erst auf den allerletzten Drücker geschafft. :whistle:
Heute nur noch den letzten Schliff an den Finanzbericht der webgrrls für das Orgatreffen am Wochenende anlegen, dann Koffer packen. Morgen geht es nach Paderborn, wo wir das Orgatreffen mit einem kleinen Event verbinden, wir haben uns nämlich im Heinz Nixdorf Museum „eingemietet“, wo wir am Samstag zunächst durch die Ada Lovelace Ausstellung geführt werden, nachmittags unser diesmal etwas kürzer gehaltenes Orgatreffen abhalten und am Sonntag vormittag noch eine Führung durch die permamente Ausstellung des Computermuseums geniessen.
Wird bestimmt spannend und lehrreich, ich denke, wir werden für die „Daheimgebliebenen“ einen illustrativen Bericht schreiben können. 🙂

Abgelegt unter Unterwegs | Kommentare deaktiviert für Ich habe fertig

Die Steuer …

Martina am 28. Mai 2009

Ich weiss, ich weiss, Steuererklärung auf den letzten Drücker, das kann ja nicht gut gehen.
Geht ja auch nicht gut. :unsure:
Heute wollte ich endlich die Steuersoftware installieren, Daten eingeben, Steuererklärung drucken, fertig sein. Aber diese – tschulljung – Scheixx Aktualitätsgarantie hat sich einer ausgedacht, der mich quälen will. Kundennummer und Aktivierungscode hatte ich, aber man sollte sich zur Online-Registrierung einloggen.
Das Passwort wurde allerdings nicht gefressen. Ich hätte es mir zuschicken lassen können – wenn denn mal eine E-Mail-Adresse angenommen worden wäre. Irgendwann war ich erfolgreich gesperrt und durfte eine 01805-Nummer anrufen.
Es war entweder besetzt oder das Telefon gab erst gar keinen Ton von sich. Nach dem soundsovielten Versuch hatte ich endlich jemand dran, der mir anbot, das Passwort zurückzusetzen, und mir auch mitteilte, dass gar keine E-Mail-Adresse hinterlegt sei. Witzig, witzig. Wann ein erneuter Login-Versuch möglich sei? Ab sofort.
Denkste. Auch eine halbe Stunde später „Sie haben schon ein Passwort vergeben“.
Nochmal angerufen, gleiche Prozedur, Passwort wird zurückgesetzt, ich soll noch eine halbe Stunde warten.
Ich habe ja alle Zeit der Welt … :blink:

Abgelegt unter Büro | Kommentare deaktiviert für Die Steuer …