Archiv für das Tag 'Smileys'

Eine Woche ohne Smileys

Martina am 19. Januar 2012

Vor genau einer Woche startete ich das gewagte Experiment, in einem sozialen Netzwerk (Plurk) ohne Smileys zu kommunizieren, also sowohl ohne grafische als auch ohne Text-Smileys, sogar ohne Emotionsäusserungen à la *lach* *seufz* usw.
Hey, und ich habe trotzdem in dieser Woche keinen einzigen Plurk-Friend verloren. :biggrin: Das mag aber auch daran gelegen haben, dass ich es vorher angekündigt habe, um möglichen Missverständnissen vorzubeugen.
Denn es ist tatsächlich so, dass Smileys – zumindest in Plurk – inzwischen fest ins Kommunikationsrepertoire gehören, und, seitdem man sich ein eigenes Smiley-Portfolio aufbauen kann, auch häufig genutzt werden.

Ich muss zugeben, ungefähr die ersten zwei Tage fiel es mir wirklich schwer, mich ausschliesslich mit Text zu beteiligen. Ich kam mir selbst unhöflich vor, so ganz ohne Zwinker- und Winke-Smileys, oder wenn ich, statt per Smiley zu lachen, ein hahaha geschrieben habe. Weiss nicht, ob die anderen das auch so empfunden haben, aber zumindest hat’s mir keiner um die Ohren gehauen. :wink:
Nur ein einziges Mal hat in dieser Woche die Gewohnheit gesiegt und sich ein Winke-Smiley in einen Gute-Nacht-Plurk geschmuggelt. Dank der Löschfunktion hat’s aber wohl keiner gemerkt. :whistle:

Ok, jetzt ist die Woche rum und ich darf wieder. Will ich auch? Ja! Ohne Smileys bei Plurk ist es nämlich ein Gefühl wie Augen oder Ohren zuhalten (Zitat @kehrseite).
Also, bye-bye emotionsloses plurken und hey (dance) (rock) (evil) (wave) (cozy) und wie sie alle heissen. :happy:

Abgelegt unter Experimentell | Kommentare deaktiviert